Managing Your Datacenter Effectively

HP Datacenter in Houston

HP Datacenter in Houston

Todays datacenters are critical facilities – in many cases the security zones for datacenters are classified higher than the zones of C-level staff. And there is good reason for this – a functional datacenter nowadays is more than ever decisive on the survival or non-survival of a business.

Effectively managing a modern datacenter is getting more and more a full time task – therefor it is strongly recommended that IT-departments establish a dedicated role: the role of the datacenter manager. And they are well advised *not* to hand this over to the facility-management team.

Advertisements

Video on Microsoft’s container DC for BING mapping solution

Last time I have reported on the container datacenter where Microsoft is hosting its mapping solution for its search engine BING. In addition to this I have found a video which gives us some insight into the internals of the container – in case you have never seen such a container before: highly recommended!

 

Microsoft Bing’s Container Datacenter

Microsoft "Battleship Galactica"

Microsoft’s Bing Virtual Earth Applikation ist in einem Container Datacenter (Boulder, Colorado) untergebracht, das den internen Namen “Battleship Galactica” trägt. Wenn man den Blick in den Container wirft, dann wird auch klar, das es hier wirklich ganz schön “spacig” aussieht.

Der für ein Rechenzentrum eher ungewöhnliche Anblick der Verkabelung entsteht dadurch, dass die Server auf der Front-Seite anstelle der sonst üblichen Rückseite angeschlossen sind. Auf diese Art  sind Wartungs-Arbeiten im Kalt-Gang möglich – was insgesamt zu einer höhere Kapazität führt und auch für die Techniker deutlich angenehmer ist: aus Gründen der Energie-Effizienz herrscht im Container nämlich eine deutlich höhere Umgebungstemperatur als üblich.
Bei einer Kapazität von mehr zu 5 Petabyte ist das nicht nur richtig warm, sondern auch äusserst laut. D.h. arbeiten im Container dürfte keine wirklich Freude sein – das ist allerdings im Hinblick auf Sicherheits-Aspekte durchaus ein nicht unwillkommener Effekt.